Werner Franzen
Generalvertretung
Allianz Bild FIRMEN Info Newsletter 1/2017 

FIRMEN Info Newsletter 1/2017 (7)Sortieren:ABCMeist gesehen

  • Nach Brandschaden neu am Netz

    Ende Juni 2016: Mehr als 100 Feuerwehrleute bekämpfen den Brand der Halle eines Gartenbaubetriebes. Mit lauten Knalls explodieren die Elemente der dort betriebenen Fotovoltaik-Anlage. Mitte Juli 2016: Der Zeitwert des Schadens wird auf das Konto des Allianz Kunden überwiesen. Anfang Dezember 2016: Eine neu gebaute Halle steht, und kurz darauf geht eine ebenfalls neu installierte Fotovoltaik-Anlage in Betrieb. Die Chronik eines Totalschadens samt Wiederaufbau.

  • Doppelter Fallschirm bei langer Krankheit

    Damit aus einer Krankheit kein finanzieller Absturz wird, können Chefs ihre Mitarbeiter zweifach absichern: mit einer Krankentagegeld- und einer Berufsunfähigkeitsversicherung.

  • Einmal quer durch den Körper

    Eine neue Klappe mitten ins Herz? So eine Operation macht man heutzutage endoskopisch, durch einen langen, dünnen Schlauch. Besonders alte Menschen profitieren von dem neuen Verfahren. Protokoll einer medizinischen Meisterleistung

  • Der Allianz Naturkatastrophen-Kalender

    Deutschland wird heftig von Unwettern heimgesucht, das zeigt auch der „Allianz Naturkatastrophen-Kalender“: Im Jahr 2015 haben Allianz Kunden in Deutschland insgesamt mehr als 305.100 Schäden gemeldet, die auf Unwetter zurückzuführen sind – das sind im Schnitt rund 836 Schäden pro Tag. Sehen Sie nach, wie es um Ihre Region bestellt ist.

  • Ruhestandsnahe Freistellung

    Mit Zeitwertkonten können Sie es Ihren Mitarbeitern ermöglichen, die Lebensarbeitszeit zu verkürzen, eine Auszeit zu nehmen oder – wie aktuell Robert Wolf – ein Jahr vor Bezug der gesetzlichen Rente freizustellen. Die Allianz bietet Rückdeckungen für diese Zeitwertkonten an.

  • Mit voller Kraft voraus

    Die Transport- und Haftpflichtversicherung speziell für Binnenschiffer deckt sämtliche Risiken mit nur einem Vertrag ab. Die Deckungssummen lassen sich pro Schiff auf bis zu 75 Millionen Euro festlegen. Attraktiv ist auch die geringe Selbstbeteiligung.

Allianz vor Ort
Allianz Bild Privatkunden Homepage

Werner Franzen
Generalvertretung

Im Tacken 15
54657 Badem
Telefon: +49 6563 1709
Telefax: +49 6563 960097
Mobil: +49 171 1981727

 
neuen Fachmann auswählen
Kontakt
Service
Gemerkte Inhalte
  • Sie haben keine Inhalte in Ihrer persönlichen Merkliste.