Reinhold Rogowski
Generalvertretung

Info Landwirte

Risikomanagement für Landwirte

Feuer in der Scheune, überschwemmte Höfe, ein durch ausgebrochenes Weidevieh verursachter Verkehrsunfall – landwirtschaftliche Betriebe sind einer Vielzahl von Risiken ausgesetzt. Umso wichtiger ist es da, ausreichend versichert zu sein. Mit der Allianz steht Ihnen ein erfahrener und starker Partner zur Seite.

 
Landwirt von Babynahrungshersteller verklagt!
 

Produkthaftung wie in der Industrie

Bereits seit dem Jahr 2000 erfasst die verschuldensunabhängige Produkthaftung auch landwirtschaftliche Erzeugnis. Damit haftet der Landwirt ebenso wie ein Industrieunternehmen - was vielen noch nicht bewusst ist. Grund genug, den Versicherungsschutz zu überprüfen!

Generell gilt: Überall dort, wo die Erzeugnisse des Landwirts nicht weiterverarbeitet werden, reicht die Deckung der landwirtschaftlichen Betriebshaftpflicht-Versicherung (konventionelle Produkt-Haftpflicht)
- sofern die Versicherungssummen hoch genug sind. Anders verhält es sich, wenn der Landwirt seine Erzeugnisse wie Milch, Kartoffeln, Eier, Getreide, Gemüse oder Obst an gewerbliche Abnehmer liefert, die sie weiterverarbeiten (erweiterte Produkt-Haftpflicht).

Vermögensschäden des Abnehmers

Wenn bei oder nach der Verarbeitung festgestellt wird, dass die gelieferten Erzeugnisse schadhaft sind, kann es für den Landwirt teuer werden. Dem weiterverarbeitenden Betrieb sind in einem solchen Fall unter Umständen erhebliche Kosten für die Verarbeitung des mangelhaften Erzeugnisses entstanden. Zudem fallen Entsorgungskosten für die unbrauchbaren Produkte und Reinigungskosten für die Herstellungsanlagen an. Da es sich um reine Vermögensschäden handelt, die in der Betriebshaftpflicht-Versicherung nicht versichert sind, ist hier spezieller Versicherungsschutz nötig.

Erweiterte Produkt-Haftpflichtversicherung

Die Allianz bietet Ihnen die Ergänzung Ihrer Betriebshaftpflicht-Versicherung mit der Erweiterten Produkthaftpflicht-Versicherung gegen einen geringen Beitragszuschlag an. Sie übernimmt dann beispielsweise die bei der Herstellung der Endprodukte vergeblich aufgewendeten

  • Personalkosten
  • Kosten für den Einsatz von Maschinen
  • Energiekosten
  • Kosten für die verwendeten Zutaten und Vernichtungskosten bzw.
  • entgangenen Gewinn, wenn die mangelhaften Endprodukte mit Mindererlös verkauft wurden.

Nicht versichert sind Kosten im Zusammenhang mit dem Rückruf von Produkten. Versicherungsschutz bieten wir hierfür über eine eigenständige Rückrufkostenversicherung an.

Klassische Schadenfälle

PERSONENSCHADEN: Der Landwirt verkauft mit Salmonellen infizierte Eier an einen Hotelbetrieb, wodurch mehrere Gäste schwer erkranken.

Ein SACHSCHADEN entsteht beispielsweise, wenn der gesamte Inhalt eines Milch-Tankzuges vernichtet werden muss, weil die Milch durch Hemmstoffe verseucht war.

VERMÖGENSSCHADEN: Ein Landwirt liefert schadstoffbelastete Karotten an einen Betrieb, der daraus Babynahrung herstellt. Der Nahrungsmittelhersteller muss die gesamte Charge vernichten. Der Landwirt muss für den Schaden aufkommen.

Informationen zur Schadenverhütung
 

Informationen zur Schadenverhütung

Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb kann viel passieren: Arbeitsunfälle im Umgang mit Maschinen, Hagelschäden auf den Feldern, Brände, Umweltrisiken usw.

Der Landwirtschaftliche Versicherten-Verband (LVV) e. V. berät und unterstützt seit über 130 Jahren Landwirte zum Thema Schadenverhütung. Gemeinsam mit der Allianz Versicherungs-AG und der Münchener und Magdeburger Agrarversicherung AG erarbeitet der Verein individuelle Versicherungskonzepte für die Landwirtschaft. Durch die Beratung wird der Versicherungsschutz optimal an die sich ständig verändernden Verhältnisse in den Betrieben angepasst.

Alle weiteren Informationen zum LVV e. V. finden Sie unter www.lvv.eu.

Allianz vor Ort
Herr Rogowski Agenturist Versicherung Duisburg

Reinhold Rogowski
Generalvertretung

Hohenzollernplatz 7
47167 Duisburg - Neumühl
Telefon: +49 203 5193960
Telefax: +49 203 5193961

Wir beraten Sie gerne:
Onlineberatung
 
neuen Fachmann auswählen
Kontakt
Service
Gemerkte Inhalte
  • Sie haben keine Inhalte in Ihrer persönlichen Merkliste.