Allianz Deutschland

Haftpflichtversicherungen für Unternehmen

Haftpflicht

  • Kleine Fehler, große Folgen

    Die Gefahr, dass Dritte durch die berufliche Tätigkeit des Firmenchefs oder seiner Mitarbeiter einen Schaden erleiden, ist leider nicht auszuschließen. Wie sieht es bei Ihnen aus? Welche Risiken birgt Ihr Beruf?

  • Damit aus einer Unachtsamkeit nicht die Pleite folgt.

    Auch bei größter Sorgfalt können Ihnen oder Ihren Mitarbeitern Fehler passieren, für die Sie haften müssen. Damit einer Unachtsamkeit nicht die Pleite folgt schützt Sie die Betriebshaftpflicht der Allianz.

  • Wozu braucht man den CyberSchutz?

    Dank der fortschreitenden Digitalisierung gelingt es, immer effizientere Lösungen für den Betriebsablauf zu entwickeln. Diese Entwicklung birgt jedoch auch neue Risiken. Denn aufgrund der Vernetzung sind Unternehmen anfällig wie nie zuvor für Cyberattacken, Datenschutz-Verstöße und Datenverlust.

  • Sicherheit für Manager

    Führungspositionen in Firmen bergen enorme Risiken. Bei beruflichen Fehlentscheidungen gehen die Schäden oft in die Millionen - und Geschäftsführer, Aufsichtsräte oder Vorstände haften dann unbeschränkt mit ihrem gesamten privaten Vermögen.

  • Damit Sie sich nicht aufs Glatteis begeben

    So schnell passiert: Ein herunterfallender Dachziegel, der einen Menschen verletzt oder ein Auto beschädigt. Schnee- und Eisglätte, die jemanden zu Fall bringt. Mit einer Haushaftpflichtversicherung sind Sie auf der sicheren Seite. 

  • Umweltschäden können Millionen kosten

    Sie haben an alles gedacht, alle Vorschriften eingehalten. Dennoch bricht ein Feuer in einer Lagerhalle aus. Dabei bersten die Fässer mit den umweltschädlichen Flüssigkeiten und dringen in das Grundwasser ein. Die Kosten für die Sanierung können in die Millionen gehen.

  • Verbraucherschutz gewinnt an Bedeutung

    Mit dem Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG) werden Hersteller, Händler und Importeure gesetzlich in die Pflicht genommen. Falls die Unternehmer nicht selber zurückrufen, können die Behörden den Rückruf anordnen und den Unternehmer mit den Kosten belasten.

  • Von Schadstoffen und Schäden

    Spektakuläre Schäden durch Umwelteinwirkungen gehen in die Millionen, aber selbst eine Explosion in einem kleinen Betrieb kann schon einen erheblichen Schaden anrichten.

  • Wer transportiert, der haftet

    Auch bei größter Sorgfalt kann mal etwas schief gehen: Eine Lieferfrist wird überschritten oder bei der Organisation der Versendung passiert ein Fehler.

  • Wenn schlechter Rat ein Vermögen kostet

    Selbstständige und Freiberufler haften für Vermögensschäden, die sie ihren Kunden oder Mandanten schuldhaft zufügen. Schnell kann ein Versehen hohe Schadensersatzansprüche nach sich ziehen.