Lutz Bernhardt

Top-Versorgung ohne Bilanzausweis

Die Allianz Unterstützungskasse ist eine rechtsfähige Versorgungseinrichtung zur Durchführung betrieblicher Altersversorgung. Es handelt sich dabei um eine überbetriebliche Unterstützungskasse unter dem Namen Allianz Pensions-Management e.V. (APM). Anders als bei der Direktversicherung können in die Unterstützungskasse Beiträge in unbegrenzter Höhe steuerfrei eingezahlt werden. Damit ist sie der optimale Durchführungsweg für Arbeitnehmer, die eine höhere bAV wünschen oder ihre steuerfreien Höchstbeträge nach § 3 Nr. 63 EStG schon ausgeschöpft haben.

 
 
Betriebliche Altersvorsorge Unterstützungskasse Allianz

Das Prinzip ist einfach:

  • Sie erteilen Ihren Mitarbeitern eine Zusage auf Versorgungsleistungen (Alter, Tod, Berufsunfähigkeit).
  • Es werden kongruente Rückdeckungsversicherungen bei der Allianz Lebensversicherungs-AG abgeschlossen.
  • Sie stellen die Finanzmittel für die Rückdeckungsversicherungen über Zuwendungen bereit.
  • Im Versorgungsfall erbringt die Unterstützungskasse der Allianz die Leistungen.
  • Über Ihre Zuwendungen an die Unterstützungskasse werden die Rückdeckungsversicherungen finanziert.
 

Die Vorteile im Überblick:

  • Zuwendungen sind Betriebsausgaben.
  • Vollständige oder teilweise Sozialversicherungsfreiheit der Zuwendungen des Arbeitnehmers
  • Keine Bildung von Rückstellungen in der Bilanz
  • Übernahme der Versorgungsrisiken durch die Allianz Lebensversicherungs-AG
  • Insolvenzsicherung über Pensionssicherungsverein (PSV aG)
  • Geringer Verwaltungsaufwand, da Abwicklung über die Unterstützungskasse
  • Indexgebundene Varianten möglich
  • Rückdeckung über Klassik-, IndexSelect- sowie Perspektive-Tarife möglich
Für wen ist die Allianz Unterstützungskasse gedacht?
 

Die Unterstützungskasse eignet sich insbesondere für leitende Angestellte, Besserverdienende und alle Personen, die bereits im Rahmen der Direktversicherung, Pensionskasse oder des Pensionsfonds die steuerlichen Höchstgrenzen ausgeschöpft haben. Bei Gesellschafter-Geschäftsführern ist zu beachten, dass eine Versorgung über eine Unterstützungskasse grundsätzlich erst möglich ist, wenn sie die gesellschafts- (5 Jahre) und personenbezogene Probezeit (2-3 Jahre) erfüllt haben.

Mit der Allianz Unterstützungskasse im Wettbewerb um Top-Kräfte bestehen:
 

Mit betrieblichen Versorgungsleistungen können Sie Ihre Attraktivität als Arbeitgeber steigern und Ihre Chancen im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter erhöhen. Sie beweisen soziale Verantwortung und tragen zusätzlich dem im Betriebsrentengesetz verankerten Rechtsanspruch auf die staatlich geförderte betriebliche Altersversorgung Rechnung. Betriebliche Zusagen sind auch angesichts sinkender gesetzlicher Renten aus einem guten Personalmanagement nicht mehr wegzudenken.
Je mehr Sie sich dabei als Arbeitgeber beteiligen, desto größer ist der Motivationseffekt und die Bindungswirkung.

Mehr erfahren: Fachkräftemangel

So könnte ein Versorgungskonzept über Ihre Allianz in Ihrem Unternehmen aussehen (beispielhafte Modelldarstellung): 

Betriebliche Altervorsorge Unterstützungskasse Allianz

Die wichtigsten Vorteile für Ihre Mitarbeiter im Überblick:

  • Zugang zu staatlich geförderter Vorsorge durch Steuer- und ggf. Sozialversicherungsfreiheit
  • Wichtiger Beitrag zur Schließung von Versorgungslücken für "Gutverdiener"
  • Attraktive Firmenkonditionen
  • Nachgelagerte Besteuerung in der Rentenphase zu dann meist günstigeren Steuersätzen
  • Freibeträge bei Rentenzahlung und Steuererleichterungen bei Kapitalzahlung
  • Indexgebundene Varianten möglich
  • Rückdeckung über Klassik-, IndexSelect- sowie Perspektive-Tarife möglich
Wie kann die Versorgung über eine Unterstützungskasse finanziert werden?
 

Arbeitgeberfinanzierung: Sie stellen durch laufende, gleichbleibende oder steigende Zuwendungen die Finanzmittel für die Rückdeckungsversicherung zur Verfügung.  

Entgeltumwandlung: Es besteht neben der klassischen arbeitgeberfinanzierten Variante auch die Möglichkeit der Entgeltumwandlung.

Mischfinanzierung: Bei der Mischfinanzierung übernehmen Sie einen Teil des Beitrages zur Unterstützungskasse Ihrer Mitarbeiter. Dabei kann die finanzielle Beteiligung auch als Anschubfinanzierung dienen. Bei der Anschubfinanzierung gewähren Sie nur dann einen Beitrag, wenn Ihre Mitarbeiter zusätzlich von der Entgeltumwandlung Gebrauch machen.

Welche staatlichen Förderungen sind mit der Unterstützungskassenversorgung verbunden?
 

Die Unterstützungskassenversorgung hat für Sie und Ihre Mitarbeiter verschiedene steuerliche Auswirkungen:

  • Die Einrichtung einer Unterstützungskassenversorgung hat für Sie keinerlei bilanzielle Auswirkungen.
  • Für Ihre Mitarbeiter sind die Zuwendungen steuer- und sozialversicherungsfrei, bei Entgeltumwandlung besteht Sozialversicherungsfreiheit bis zu 4 Prozent der jeweils geltenden Beitragsbemessungsgrenze/West der Deutschen Rentenversicherung (2017: 3.048 EUR).
  • Bei Fälligkeit versteuern Ihre Mitarbeiter die Leistungen aus der Unterstützungskasse als Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit zu einem dann meist geringeren Steuersatz als in ihrem aktiven Berufsleben. Für die Versteuerung einer Kapitalleistung gelten besonders günstige Regelungen. Die Leistungen sind in der Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner beitragspflichtig.
Die häufigsten Fragen Ihrer Arbeitnehmer zur Allianz Unterstützungskasse
 
Sicherheit und Leistungsfähigkeit: Allianz – Deutschlands Nummer 1 in Sachen betrieblicher Altersversorgung
 

Bestnoten unabhängiger Ratingagenturen bestätigen regelmäßig die herausragenden Leistungen der Allianz-Produkte und die Beratungsqualität. Nicht umsonst vertraut jedes fünfte deutsche Unternehmen bei der Mitarbeiterversorgung dem langjährigen Marktführer und Komplettanbieter Allianz.

Stärke durch Kapitalkraft: Die Allianz Lebensversicherungs-AG gehört zur Allianz Gruppe, die zu den fünf größten Vermögensverwaltern der Welt zählt.

Kapitalanlage und Strategie: Der überwiegende Anteil unseres Bestands umfasst festverzinsliche Kapitalanlagen, die damit die Basis bilden. Für eine bessere Verzinsung und eine effektive Risikostreuung kommen noch Aktien und Immobilien hinzu. Und das zu Konditionen, die nur Großanlegern zugänglich sind.

Alle Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung aus einer Hand: Mit einem umfassenden Produktangebot bietet die Allianz individuell justierbare Lösungen für alle fünf Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung, Zeitwertkonten sowie Sonderlösungen zu bestehenden Versorgungsverpflichtungen.

Metallrente_Betriebliche Altersvorsorge

Erfolgreicher im Verbund: Die besten Vorsorgekonzepte entstehen nicht
im Alleingang. Die Allianz steht hinter
zahlreichen Versorgungswerken wie zum
Beispiel MetallRente oder KlinikRente.

Mehr erfahren: BranchenLösungen leben

Betriebliche Altersversorgung: Was ist die beste Lösung für Sie?
 

Betriebliche Altersversorgung ist ein vielschichtiges Thema. Was ist die beste Lösung für Sie? Ihre Allianz Vertretung vor Ort hilft Ihnen gerne, die optimale Lösung für Sie und Ihr Unternehmen zu finden.