Michael Metzen
Generalvertretung
Internationale Haftpflicht-Versicherungsprogramm der Allianz

Internationale Haftpflicht-Versicherungsprogramme für Großunternehmen

Weltweit Sicherheit mit einheitlichen Standards

Gerade im Haftpflichtbereich sind die gesetzlichen Bestimmungen und Marktgepflogenheiten von Land zu Land sehr unterschiedlich.
Global agierende Unternehmen müssen ihre Haftpflichtrisiken in den einzelnen Ländern lokal absichern. Das führt zunächst zu einem recht heterogenen Versicherungsschutz. Diesen können Sie durch das internationale Versicherungsprogramm ergänzen, erweitern und letztendlich harmonisieren.

 

Ihre Vorteile im Überblick

  • lokale Grunddeckung nach rechtlichen und marktüblichen Erfordernissen
  • Vermeidung von Deckungslücken
  • individuelles Risikomanagement/Schadenverhütung
  • lokaler Service nach weltweiten Standards
  • zügige Schadenregulierung nach lokalen Gesetzen
  • zentrale Koordination der weltweiten Versicherungsbelange des Kunden
Was ist versichert?
 

Ein "Master Cover" (MC) schließt eventuell lokal vorhandene Deckungslücken und stellt zusätzlich den Bilanzschutz sicher.

Das heißt konkret: Der Bedingungsumfang des deutschen Versicherungsvertrages steht dadurch weltweit in voller Höhe zur Verfügung.

Der Versicherungsschutz deckt sämtliche Personen- und Sachschäden sowie deren Folgeschäden ab.

Der MC bietet auch eine erweiterte Produkthaftpflicht, also eine Deckung von Weiterverarbeitungs-, Verbindungs- und Vermischungsschäden sowie von Ein- und Ausbaukosten.

Wann und wo sind Sie versichert?
 

Es besteht Versicherungsschutz für Versicherungsfälle innerhalb der Vertragslaufzeit gegen die versicherten Gesellschaften in den individuell versicherten Ländern.

Welche Kosten werden erstattet?
 

Der Versicherungsschutz wird individuell vereinbart. Entsprechend übernehmen wir dann im Schadenfall die vertraglich vereinbarten Leistungen.

Besonderheiten
 

Um internationale Versicherungsprogramme bieten zu können, ist für einen Versicherer weltweite Präsenz unentbehrlich. Die Allianz ist einer der wenigen Industrieversicherer, die über ein globales Netz verfügen.

Tipps
 

Die Allianz ist einer der wenigen Industrieversicherer, die über ein engmaschiges globales Netz verfügen und weltweit präsent sind.
Das ist eine unentbehrliche Voraussetzung, um Ihnen internationale Haftpflicht-Versicherungsprogramme bieten zu können.

Dank unserer Erfahrung fällt es uns leicht, diese Programme exakt auf Ihre individuellen Bedürfnisse abzustimmen. Unsere Angebote sind daher immer "maßgeschneidert".

Konditionen
 

Der gewünschte Deckungsumfang bestimmt den Preis der Deckung.

Weiterhin gelten für unterschiedliche Wirtschaftsbranchen unterschiedliche Preise. So muss eine chemische Produktion gegebenenfalls mit einem höheren Preis rechnen als ein Dienstleistungsunternehmen.

Auch die Anzahl und Größe der lokal zu vereinbarenden Policen wirken sich auf die Prämie aus. Für jede lokale Police ist ein Grundpreis erforderlich, der den Verwaltungsaufwand eines internationalen Programms sicherstellt.

Letztendlich ist der Preis so individuell wie Ihr Geschäft und wird im Rahmen der Bedarfsanalyse exakt ermittelt.